Einrichtung

Erste Schritte bei der Einrichtung des Emec KMS MF

Die Dosierpumpen aus der KMS MF-Baureihe ist die ideale Lösung für niedrige oder mittlere Chemikaliendosierungen. Alle Parameter für den Betrieb und die Einstellung sind über ein digitales Tastenfeld verfügbar und werden auf einem hintergrundbeleuchteten LCD-Display angezeigt. Die Emec KMS MF Dosierpumpe verfügt über die folgenden Ein- und Ausgänge: 

  • Standby-Eingang
  • LEVEL-Eingang
  • Alarmausgang (Kontakt)

Durchflussmenge

Die Durchflussmenge kann durch die Hublänge und die Hubgeschwindigkeit bestimmt werden. Mit dem Einstellknopf können Sie die Hublänge zwischen 0% und 100% einstellen, nur die Dosierung kann in einem Bereich von 30% bis 100% garantiert werden.

Neben der Wahl der Betriebsart muss die Pumpe durch die Einstellung der wichtigsten Parameter im SETUP-Menü vorbereitet werden.

Diese Erklärung bezieht sich auf das Emec KMS MF, kann aber auch für andere elektromagnetische Modelle wie AMS, TMS und VMS (außer PRIUS und PRISMA) verwendet werden.

Einstellung CC pro Hub

Geben Sie hier den im "Test"-Modus erhaltenen Wert für cc/Hub ein (wie Sie diesen erhalten, erfahren Sie unter Kalibrierung).

  • Gehen Sie zu "SET (01) CC/ST". Drücken Sie dann die Taste E.
  • Verwenden Sie die UP-Taste, um die blinkende Ziffer um eine Einheit zu erhöhen.
  • Drücken Sie die RECHTS-Taste, um zur nächsten Ziffer zu gelangen.
  • Drücken Sie die E-Taste, um die Daten zu speichern und ESC, um zum Hauptmenü zurückzukehren. Andernfalls drücken Sie ESC, um die Daten zu ignorieren und zum Hauptmenü zurückzukehren.

Vor dem Niveaualarm (Reserve)

Diese Funktion definiert einen Status vor der Alarmmeldung, um den Benutzer zu informieren, dass das dosierte Produkt zur Neige geht. Der einzustellende Reservewert sollte auf der Grundlage der Produktmenge berechnet werden, die zwischen dem Fußfilter und dem Saugniveau der Pumpe verbleibt.

  • Gehen Sie zu "SET (03) LEVEL". Drücken Sie dann die Taste E. Wenn alles gut geht, sehen Sie hier "STOP LIT".
  • Verwenden Sie die UP-Taste, um die blinkende Ziffer zu erhöhen.
  • Drücken Sie die RECHTS-Taste, um zur nächsten Ziffer zu gelangen.
  • Drücken Sie die E-Taste, um die Daten zu speichern und ESC, um zum Hauptmenü zurückzukehren. Andernfalls drücken Sie ESC, um die Daten zu ignorieren und zum Hauptmenü zurückzukehren.

Während der Alarmmeldung dosiert die Pumpe weiter, zeigt aber "ALARM N1" an.

STAND-BY-Signal

In dieser Funktion kann die Pumpe nur dosieren, wenn ein externes Signal vom Standby-Eingang empfangen wird. Dieses Signal kann als Schließer oder Öffner aktiviert oder komplett deaktiviert werden.

  • Gehen Sie zu "SET (05) STANDBY". Drücken Sie dann die E-Taste. Klicken Sie sich mit der UP-Taste durch die Optionen.
  • Die Optionen sind wie folgt:

    • Standby deaktiviert
    • Stand-By N.C. (Normalerweise geschlossen)
    • Stand-By N.O. (Normalerweise offen)

  • Drücken Sie die E-Taste, um die Daten zu speichern und ESC, um zum Hauptmenü zurückzukehren. Andernfalls drücken Sie ESC, um die Daten zu ignorieren und zum Hauptmenü zurückzukehren.

OUT ALARM-Signal

Mit dieser Funktion kann der Kontakt des Alarmausgangs verwaltet werden. Der Alarm kann als Schließer (N.O.) oder als Öffner (N.C.) eingestellt werden.

  • Gehen Sie zu "SET (06) OUT AL". Drücken Sie dann die E-Taste. Klicken Sie sich mit der UP-Taste durch die Optionen.
  • Die Optionen sind wie folgt:

    • OUT ALARM N.C. (Normalerweise geschlossen)
    • OUT ALARM N.O. (Normalerweise offen)

  • Drücken Sie die E-Taste, um die Daten zu speichern und ESC, um zum Hauptmenü zurückzukehren. Andernfalls drücken Sie ESC, um die Daten zu ignorieren und zum Hauptmenü zurückzukehren.

Alarmverwaltung

Mit dieser Funktion können Sie den Relaisausgang für Füllstandalarm (levl) / Standby (stby) / Durchflusssensor (self) / ppm / Prozentsatz (PERC) / MLQ / Batch aktivieren oder deaktivieren.
Wenn der Alarm für ein oder mehrere Ereignisse ausgelöst wird, wird das Ausgangsrelais eingeschaltet, die Pumpe zeigt den Alarmstatus an und stoppt möglicherweise die Dosierung.
Wenn die Alarmmeldung für ein oder mehrere Ereignisse NICHT ausgelöst wird, wird das Ausgangsrelais ausgeschaltet, die Pumpe zeigt den Alarmstatus an und stoppt möglicherweise die Dosierung.

  • Verwenden Sie die Taste UP, um die einzustellende Alarmmeldung auszuwählen.
  • Mit der RECHTEN Taste schalten Sie die Alarmbenachrichtigung ein (AND) oder aus (DI).
  • Drücken Sie die E-Taste, um die Daten zu speichern und ESC, um zum Hauptmenü zurückzukehren. Andernfalls drücken Sie ESC, um die Daten zu ignorieren und zum Hauptmenü zurückzukehren.

Einstellung des Wasserzählers

Mit dieser Funktion können Sie Informationen zum Wasserzähler einstellen.
Wenn Sie die Anzahl der vom Wasserzähler erzeugten Impulse eingeben, optimiert die Pumpe ihren Betriebsmodus, wenn sie für den Betrieb in PPM programmiert ist, und aktualisiert auch das Statistikmenü.
Folgen Sie diesen Schritten:

  • Gehen Sie zu "SET (08) WMETER". Drücken Sie dann die Taste E.
  • Verwenden Sie die UP-Taste, um "Pulse/L" (Puls/Liter) oder "L/Pulse" (Liter/Impuls) auszuwählen.
  • Wählen Sie "Pulse/L" für einen Wasserzähler, der viele Impulse erzeugt.
  • Wählen Sie "L/Impuls" für einen Wasserzähler, der wenige Impulse erzeugt.
  • Wenn Sie 000.0 einstellen, akzeptiert die Pumpe das Signal nicht und es können keine Daten gespeichert werden.
  • Verwenden Sie die UP-Taste, um die blinkende Ziffer um eine Einheit zu erhöhen.
  • Drücken Sie die RECHTS-Taste, um zur nächsten Ziffer zu gelangen.
  • Drücken Sie die E-Taste, um die Daten zu speichern und ESC, um zum Hauptmenü zurückzukehren. Andernfalls drücken Sie ESC, um die Daten zu ignorieren und zum Hauptmenü zurückzukehren.

Externe Impulse

Wenn die Pumpe das erste Mal einen Impuls erhält, kennt sie die Zeit zwischen diesem und dem nächsten Impuls nicht. Daher wird die Pumpe so schnell wie möglich arbeiten. Die Funktion "Time-Out" zwingt die Pumpe, nach Ablauf einer bestimmten Zeit auf diese Weise zu arbeiten.
Nach dem zweiten Impuls kennt die Pumpe die Zeit zwischen einem Impuls und dem nächsten.
Auf diese Weise wird die Dosierung im Laufe der Zeit optimiert.

Maßeinheit ändern

Mit dieser Funktion können Sie zwischen der Maßeinheit Liter oder Gallone wählen.

  • Gehen Sie zu "SET (10) UNIT". Drücken Sie dann die Taste E.
  • Verwenden Sie die Taste UP, um zwischen den Maßeinheiten Liter oder Gallonen zu wechseln.
  • Drücken Sie die E-Taste, um die Daten zu speichern und ESC, um zum Hauptmenü zurückzukehren. Andernfalls drücken Sie ESC, um die Daten zu ignorieren und zum Hauptmenü zurückzukehren.

Einstellung der Einschaltverzögerung

Es ist möglich, eine Verzögerungszeit (zwischen 0 und 10 Minuten) nach dem Einschalten der Pumpe hinzuzufügen, bevor die Dosierung beginnt.

  • Gehen Sie zu "SET (11) DELAY". Drücken Sie dann die Taste E.
  • Verwenden Sie die Taste UP, um die einzustellende Alarmmeldung auszuwählen.
  • Verwenden Sie die RECHTS-Taste, um zur nächsten Ziffer zu gelangen.
  • Drücken Sie die E-Taste, um die Daten zu speichern und ESC, um zum Hauptmenü zurückzukehren. Andernfalls drücken Sie ESC, um die Daten zu ignorieren und zum Hauptmenü zurückzukehren.

Warum Dosierpumpen-Shop

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie ein Angebot?

de_DEDE

Angebot anfordern

Name *
E-Mail *
Rufnummer
Flüssig
Beschreibung *